SICHERHEITSKURS WINTER- UND NACHTPADDELN



++ Richtig und sicher Paddeln im Winter: Der Auftakt zu unserem grossen "Winter-Weekend" ++
++ Themen: Sicherheit auf Wintertouren, Navigation im Dunkeln ++
++ Zuerst gibt es etwas theoretischen Unterricht und eine Instruktion im Umgang mit Navigationswerkzeug ++
++ Danach gehen wir in den Abend hinein paddeln ++
++ Nach dem Paddeln geniessen wir einen formidablen Wintercamping-Abend der Sonderklasse inklusive Hot-Tub! ("Après Paddle" – nicht Bestandteil des Kurses) ++
++ Was natürlich auch nicht fehlen darf: Bestes, deftiges Essen und Glühwein ("Après Paddle" – nicht Bestandteil des Kurses) ++

    • Informationen
      Viele Schweizer Paddler*innen motten ihre Boote spätestens Ende Oktober ein… Für uns ist das absolut unverständlich, denn gerade auf unseren heimischen Seen mit ihren herrlichen Panoramen beginnt dann erst die schönste Jahreszeit zum Paddeln! Jetzt ist die Zeit, in der man den See für sich hat: Das kalte, klare Wasser unterm Kiel, Stille, vielleicht mystischer Nebel, vielleicht aber auch strahlender Sonnenschein und Schnee um einen herum. Oder natürlich – und das ist das wahrscheinlichste bei jeder längeren Paddeltour im Winter – Dunkelheit, neben der Kälte das Thema Nummer 1 im Winter.

      Was gibt es hierbei zu beachten? Wie organisierst du eine sichere Paddeltour im Winter? Bei der richtigen Bekleidung geht es los. Was sind unsere Optionen? Reicht ein Neopren und eine Paddeljacke? Oder sollte man besser zum Trockenanzug greifen? Oder kentert man ja "ohnehin nicht" und deshalb reicht normale Sportbekleidung?? Nur soviel vorweg: Antwort Nr. 3 ist ein absolutes No-Go. Kaltes Wasser tötet. Und zwar schnell. Egal, wie fit du bist.

      Es geht heute aber auch um mehr als nur die Frage nach der richtigen Bekleidung und das Paddeln auf flachem Wasser. Wir wollen uns ganz besonders dem Thema Navigation auf dem Wasser widmen – und zwar bei schlechter Sicht und in Dunkelheit. Wer schonmal bei nacht und Nebel auf dem Wasser unterwegs war, weiss, wie spannend das ist. Du nimmst jeden einzelnen Paddelschlag und jede noch so kleine Welle ganz anders wahr. Deine Sinne sind geschärft. Ein unglaublich schönes Erlebnis. Aber eben – wie organisierst du das? Wie stellst du sicher, dass sich du und deine Mitpaddler*innen nicht aus den Augen verlieren? Und findet ihr auch wieder genau dorthin zurück, wo ihr hergekommen seid? Und was tut ihr im Falle eines Notfalles?

      Nach einer eingehenden Schulung an Land, bei der wir uns neben Ausrüstungsfragen und den Basics zu Sicherheit und Unterkühlung auch noch einmal vordergründig dem Thema Navigation widmen werden, gehen wir zusammen Kajakfahren. Und zwar im Rahmen eines spannenden nachmittäglichen Ausfluges auf dem See, von dem wir natürlich erst nach Ende der Dämmerung zurückkehren werden. Danach lassen wir es uns auf unserer Basis auf dem Campingplatz richtig gut gehen. Jetzt ist Aufwärmen angesagt und Geniessen! Wir haben unser beheiztes Küchenzelt dabei und es wird bestes, deftiges Essen geben, dazu Glühwein und andere heissen Getränke. Wer möchte, darf auch gerne den Hot-Tub des Campingplatzes ausprobieren.

      Wie immer ist der "gemütliche Teil" des Tages, also das kulinarische Abendprogramm keine Leistung von Moryak – denn wir sind eine Kajakschule und kein Pauschalreiseunternehmen. Das bedeutet: Nach dem Ende des Kurses auf dem Wasser ist es dir freigestellt, ob du mit uns den Abend geniessen, auf dem Campingplatz übernachten oder nach Hause gehen möchtest. Bleibst du hier, musst du deine Campingplatzgebühren selber bezahlen. Genau das Gleiche gilt für das Abendessen: Wenn du mit uns Essen möchtest, bitten wir dich, dich mit einer Einlage von ca. 30 CHF in die Kasse am Essen und an den Getränken zu beteiligen.

      Und warum bleiben wir überhaupt hier und gehen nicht nach Hause? Na klar, weil morgen früh der besonders spannende Teil des Wochenendes losgeht: Unser ISKGA Seminar Cold Water & Sea Survival!
    • Programm
      - Kursbeginn ist 12:00. Wer vorhat, über Nacht zu bleiben, sollte gegen 10:00 hier angekommen sein, um noch in Ruhe sein Zelt aufzustellen oder sein Wohnmobil einzuchecken.
      - Wir starten mit einer Vorstellungsrunde und etwas Theorieunterricht in zwei Blöcken: Je nach Wetter, draussen im Sonnenschein oder warm und gemütlich im Küchenzelt (Achtung: Coronaregeln werden befolgt!).
      - Themen Block 1: Ausrüstung, Sichtbarkeit, Alles zum Thema Unterkühlung.
      - Thema Block 2: Navigation und Arbeit mit Kursen/Kompass im Dunkeln bzw. im Nebel
      - Um 16:00 begeben wir uns, nach einem kleinen Snack, auf eine ca. dreistündige Paddeltour auf dem See.
      - Sonnenuntergang ist um Punkt 18:00. Um spätestens 19:00 wollen wir zurück auf dem Campingplatz sein.
      - Ende des Kurses: ca. 19:30
      - Danach beginnt, für alle, die über Nacht bleiben, das inoffizielle "Aprés Paddle" mit feinem, deftigen Essen, wärmenden Getränken und – wer mag – einem Bad im Hot-Tub (alles nicht teil unserer Leistungen, alles nur wenn die Corona-Lage es zulässt – siehe "mehr Infos")
    • Wichtig
      Ein Trockenanzug ist für diesen Kurs obligatorisch. Falls du keinen eigenen hast, kannst du bei uns auch einen Trockenanzug mieten. Kosten: 60 CHF (ganzes Wochenende 90 CHF)

      Wir beachten selbstverständlich die zum Kurszeitpunkt aktuell geltenden Corona-Regeln. Das bedeutet: Stellt euch – je nach Regeln im Februar – darauf ein, dass wir eure Zertifikate checken und dementsprechend den Zugang zum Kurs einschränken werden. Was auch immer gelten wird: Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und werden die Regeln erfüllen und unseren Teil dazu beitragen, damit die Pandemie endlich wieder unter Kontrolle kommt.
    • Kursort
      Als Basislager für unser ganzes Wochenende haben wir den Campingplatz Manor Farm in Neuhaus, Interlaken ausgewählt. Für alle, die nur das Tagesprogramm mitmachen und dann nach hause gehen möchten, sind die folgenden Informationen irrelevant. Solltest du aber das ganze Paket "Winter Weekend", bestehend aus diesem Kurs ("Sicherheitskurs Winter- und Nachtpaddeln") und dem Kurs "Cold Water & Sea Survival" buchen und mitmachen wollen, dann beachte bitte, dass die festen Unterkünfte auf dem Camping im Februar geschlossen sind. Das bedeutet: Übernachtung ist nur im Zelt oder Wohnmobil möglich. Sollte das für dich nicht in Frage kommen, gibt es in Interlaken natürlich auch jede Menge Hotels, um die du dich aber selbst kümmern musst.

      Wenn du mit uns auf dem Campingplatz bleiben willst, sag uns bitte rechtzeitig Bescheid, denn wir reservieren einen ausreichend grossen Platz für die ganze Gruppe direkt beim Betreiber des Campingplatzes. Für das Einchecken Bezahlen deiner Übernachtung bist du aber wie immer selbst verantwortlich.
    • Mehr Infos
      Gruppengrösse: Mindestens zwei, maximal zehn Teilnehmende

      Im Preis inbegriffen sind Boot, Paddel, Schwimmweste und Spritzdecke.

      Bitte bringe in jedem Fall einen Trockenanzug, Mütze, evtl. Neoprenhaube, Neoprenhandschuhe und Paddelpfötchen („Pogies“) und eigene
      warme Funktionsunterwäsche (zwei Schichten Wolle oder eng anliegendes Fleece, KEINE Baumwolle!) mit.

      Ein Trockenanzug ist für diesen Kurs obligatorisch. Falls du keinen eigenen hast, kannst du bei uns auch einen Trockenanzug mieten. Kosten: 60 CHF (ganzes Wochenende 90 CHF)

      Ausserdem wichtig:
      Warme Kleidung, Mütze und Handschuhe für draussen. Warmer Schlafsack und Isomatte (bei Übernachtung). Thermoskanne.

      Wir stellen zur Verfügung: Boot, Paddel, Schwimmweste, Spritzdecke, Schleppleine / Throw-tow, Group-Shelter, Küchenzelt und Küchenausrüstung für die Gruppe.

      Der Kurs findet prinzipiell bei jedem Wetter statt – ausser bei starkem Wind und/oder Gewitter. Unser Coach vor Ort entscheidet anhand unserer Sicherheitsregelungen über die Durchführbarkeit.


      Der Kurs (und damit die Leistungen von Moryak) endet um ca. 19:30 mit dem Debriefing und dem Versorgen des Materials und der Boote. Für alle diejenigen, die für das "Après Paddle" oder über Nacht bleiben: Bitte ca. 30 CHF Gruppenkasse Essen plus ggf. Beitrag in die Alkoholkasse (je nach Konsum) mitbringen. Essen und Getränke sind nicht Teil unserer Leistungen. Die Kosten für deine Übernachtung musst du ebenso selber bezahlen.

      Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Bitte lese auch unsere AGB zu Stornogebühren, Fristen etc.

    VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME:

    ++ Schwimmkenntnisse ++
    ++ Keine panische Angst vor Wasser ++
    ++ Die richtige Ausrüstung inkl. Trockenanzug (kann von uns gemietet werden) ++

    PREIS: 195 CHF
    Aufpreis bei weniger als 4 Personen: 50 CHF
    Spezialpaketpreis "Winter Weekend" – zusammen mit Kurs "
    Cold Water & Sea Survival": 340 CHF

    KURSDATUM:
    19.02.2021



    KLICKE HIER, UM DEINEN PLATZ ZU RESERVIEREN


    Zurück zu:

    Hello!
    Please select your language